Grüne Tränen

4,99
Preis inkl. MwSt.


Titel_GT_green_50-600_shop

Titel_Roman_TG_45-300_shop

Keine Liebesgeschichte. Eine Geschichte über die reale Liebe.

Alisia trifft George. Eine Schicksalsbegegnung. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Zwei Hindernisse stehen zwischen ihnen: Alisias Ehe, in der sie sich gefangen fühlt, und die Frauen, die George umzingeln. Alisia ist hin und her gerissen zwischen Verzweiflung und Hoffnung. Ungewöhnliche, surreale Träume verwirren sie. Sie versucht sie zu entziffern, um den richtigen Weg zu finden durch die Höhen und Tiefen dieser Liebe.
Die Hindernisse in Alisias Weg werden immer mehr. Seine Beziehungen zu Frauen auch. Ist vielleicht das grösste Hindernis für ihre Liebe – er selbst?

Tatin Giannaro beschreibt genau die deutsche Gesellschaft der siebziger Jahre. Offen und schonungslos erzählt sie die turbulente Geschichte einer jungen Frau, die die Hoffnung nicht aufgibt, zu ihrer grossen Liebe zu gelangen. Sie wirft mit den Lesern einen Blick in die verborgenen Gedanken dieser Frau.
Ein vielschichtiges Buch, das Sehnsüchte weckt, die zum Träumen und Nachdenken anregen. Eine Geschichte, die genau die Gefühle wachrüttelt, nach denen die Menschen sich gesehnt haben. Ein Buch, das Mut macht, sich endlich zu befreien und die Träume Wahrheit werden zu lassen.
Auf 281 bewegenden Seiten.

Neuausgabe: Behutsame Überarbeitung der Erstfassung von 2009. Diese ist gedruckt unter dem Originaltitel „Träume, grüne Tränen, Liebe“ weiterhin erhältlich.

„Plötzlich, verwirrt und verliebt, ohne dir etwas zu sagen, riss ich mich los und lief weg, als ob man vor einer Liebe, die vom Schicksal bestimmt war, weglaufen könnte. Als ob ein paar Meter Entfernung einem vergessen helfen.
Meine Migräne wurde immer stärker, genau wie der Aufruhr in meinem ganzen Körper und im hintersten Schrank meiner Seele. Alleine schaute ich dem Feuerwerk zu und sah es nicht. Wie eine Fata Morgana sah ich im Nebel deine Gestalt ganz in weiss gekleidet, umarmt mit einer anderen Frau. Ich glaube, es war Linda. Ich weiss nicht, wie ich zu unserer Unterkunft zurücklief.
Ich lag im Bett mit schmerzendem Kopf und ermüdetem Körper, aber der Schlaf zeigte mir nicht sein Mitgefühl. Alle meine Gedanken, rebellisch aufgewühlt und ungehorsam, waren bei dir bis zum nächsten Morgen.“

 

App

   
Ebook-Neuausgabe 06.07.2020
entspricht Druckseiten 281
Dateigrösse (epub) 357 KB
Dateigrösse (mobi)  
ISBN (epub) 978-3-944329-25-3
ISBN (mobi)  
Sprache deutsch
Verleger Dr. Olga-Tatjana Rauch, Kronberg
Autor Tatin Giannaro
   

Das gedruckte Buch in der Originalausgabe von 2009 erhalten Sie hier: Grüne Tränen.

Hier finden Sie die technischen Anforderungen zur Nutzung unserer digitalen Produkte.

Für eine Leseprobe wählen Sie bitte oben ein Ebook-Format aus (epub oder mobi). Sie finden dann die kostenlose Vorschau unten auf dieser Seite unter Weitere Produktinformationen.

 

App

 

Umschlagdesign Tatin Giannaro

© Bildmotiv Umschlag Aik Spyrido, „Das Rendezvous, 1999“


Alle Rechte vorbehalten

Bibliographische Information der Deutschen Nationalbibliothek
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliographie; detaillierte bibliographische Daten sind im Internet über http://dnb.dnb.de abrufbar.

 

Weitere Produktinformationen

Vorschau Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Belletristik zeitgenössisch, Liebesgeschichten, Startseite